Nagellacke aufbrauchen

Project Nail Polish 2018 – Update #4

Hallo meine Liebe,

lange gab es kein Update zu meinen Nagellacken und Anfang Februar sollte eigentlich dieser Beitrag online kommen, allerdings musste die Uni vorgehen. Zu dem hat ein wenig die Lust gefällt. Deswegen gibt es jetzt mein Update für den Monat Januar. Die Tage kommt mein Februar Update auch online.

Im Januar habe ich nur einen Nagellack aufgebraucht, aber es war schon ein kleiner Akt.

Mein Edding Laquer in Real Red ist nun endlich leer. Klar, man kann erkennen, dass ein Rest vorhanden ist. Dieser Rest ist aber so dickflüssig, dass keine vernünftige Lackierung mehr zu stande kommen kann. Ich habe zwar einen Verdünner, aber der ist mir etwas zu schade für einen Lack, den ich eh nicht zu 100% mochte. Dieser ist also für Beendet erklärt.

Für diesen Nagellack ist ein komplett voller Lack der Marke Essence in das Projekt gekommen. Diesen Nagellack habe ich in einer Box gehabt und da ich die neue Formulierung nicht wirklich mag, habe ich mir gedacht, dass ich diesen doch gut aufbrauchen kann. Zu dem kann man bei diesen Lacken schnellen Fortschritt sehen und das motiviert. Es ist die Fareb 77 Dreaming of Love?

Ich habe außerdem einen Nagellack aussortiert, der für mich nicht wirklich etwas gebracht hat und auch nicht mehr ganz so gut ist. Mein Essie White Treatement hat bestimmt mal bessere Tage gesehen und ich kann es einfach nicht mehr sehen. Es ist in diesem Projekt nicht viel gebracht, da ich meine Nägel sehr häufig wechsel und dadurch keine Pause entsteht, um sie zur Ruhe kommen.

Da ich einen Base Coat in diesem Projekt gerne habe, ist einer aus meiner Tribühne, wo Lacke drin sind, die nicht unbedingt geleert werden müssen, aufgenommen. Es ist einer von trend IT UP und soll die Nägel härten. Ich habe ihn vorher etwas genutzt, also ist er nicht voll und den Start habe ich markiert.

Das waren auch schon die Veränderungen an den Lacken selbst. Ich bin sehr zufrieden mit der Tatsache, dass nur noch günstige Base Coats in meiner Sammlung sind und ich diese gut nutze.

Fortschritte

In meinem Intro wollte ich mehr Fortschritt in meinem kleinen trend IT UP N°1 Nail Polish haben und das habe ich auch geschafft. Wie man sehen kann ist nur noch die Hälfte über und die sollte auch geschafft werden. 🙂 (Ich weiß natürlich jetzt schon wie er aktuell aussieht)

Ein wenig Fortschritt ist bei meinem Essie Luxedo Nagellack zu verzeichnen. Es ist nicht so viel, wie ich gehofft hätte, aber immerhin ist etwas nach unten gegangen.

Auch bei meinem Essence Colour Boost 01 Instant Friendship ist etwas zu erkennen. Inzwischen habe ich mich mit der Art des Lackes angefreundet, werde aber keine neuen kaufen. Die in meiner Sammlung werden lackiert und dann vergessen. Aber für den Übergang in den Frühling passt die Farbe aber gut.

Keinen Forschritt in irgendeiner Weise habe ich beim Essie Mint Candy Apple. Ich habe auch nicht viel nach der Farbe gegriffen. Er kam für einen Essence Lack und wurde vielleicht 2-3 Mal lackiert. Nicht wirklich viel.

Mein letzter Lack ist mein Top Coat von Manhattan. Er wird im Februar definitiv vor dem Update leer gehen und wird dann noch von einem Essie ersetzt, den ich beim Aufräumen gefunden habe. Ich kann schon sagen, dass er okay war, aber auch nicht so überragend.

Update Fazit:

Ich muss sagen, dass das Projekt wirklich gut läuft und ich mein Ziel von 10 Lacken vielleicht überdenken muss. Oder ich nehme die Base und Top Coats raus. Aussortierte Lacke werden nicht mitgezählt. Ich habe auch seit Ende Januar ein Nagellack-Kauf-Verbot, da ich sonst wirklich nicht hinterher komme und zur Zeit eh nur diese Lacke hier verwende. Sollte aber der Fall kommen, dass ich keinen Base oder Top Coat mehr habe, was nicht so schnell kommt, darf ich mir natürlich einen kaufen.

Liebe Grüße
Dörthe

Kommentar verfassen